Universitätsarchiv Tübingen
Übersicht über die Bestände

Bestandssignatur: UAT 189/2602, 189/2593

Ökonometrische Arbeitsgemeinschaft/Institut für angewandte Wirtschaftsforschung: 1953-1962

Seit 1954 bestand, initiiert von Prof. Hans Peter, die "Ökonometrische Arbeitsgemeinschaft an der Universität Tübingen", aus der 1958 das "Institut für angewandte Wirtschaftsforschung" in der Trägerschaft der "Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V." hervorging.

Bestandsstruktur, -geschichte: Unterlagen der Ökonometrischen Arbeitsgemeinschaft wurden 1960 dem Dekanat der Rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät übergeben, darüber hinaus gelangten Handakten von Prof. Erich Fechner in das Archiv.

Inhalt: DFG-Projekt "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen" (1 Nr., 1953-1960). Mitgliederversammlung und Satzung der Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftforschung (1 Nr., 1959-1962).

Übernommen: Mit Bestand 189.

Umfang: 1 Fasz.

Findmittel: Wie Bestand 189.

Bemerkungen: Unterlagen aus der Lehrtätigkeit von Prof. Peter sind in Bestand 251 (Wirtschaftswissenschaftliche Abteilung der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät [II]) überliefert.

Stand: 15.3.1997



Anfang dieser Beschreibung Beständebeschreibungen Verzeichnis der Hauptgruppen
Vorhergehende Nachfolgende

uat@uni-tuebingen.de